Sonnenkita-Hermsdorf e.V.
   Sonnenkita-Hermsdorf e.V.

Unser Konzept

Das Berliner Bildungsprogramm

„Wesentlich ist, dass das Kind möglichst viele Dinge selbst entdeckt. Wenn wir ihm bei der Lösung aller Aufgaben behilflich sind, berauben wir es gerade dessen, was für seine geistige Entwicklung das Wichtigste ist.

Ein Kind, das durch selbständige Experimente etwas erreicht, erwirbt ein ganz andersartiges Wissen als eines, dem die Lösung fertig geboten wird.“

Emmi Pikler   


Alle Kinder haben ein Recht auf Bildung von Anfang an. Nie wieder lernt ein Mensch so viel und so schnell wie in seinen ersten Lebensjahren.

Im Rahmen des Berliner Bildungsprogrammes möchten wir an dem anknüpfen, was ihr Kind schon kann und weiß.

Beide, Sie als Eltern und wir als Erzieherinnen und Erzieher im Kindergarten, wollen Ihr Kind optimal fördern, um ihm möglichst gute Startchancen für seinen weiteren Bildungsweg zu eröffnen.

Das Berliner Bildungsprogramm bietet uns einen verbindlichen, wissenschaftlich begründeten und fachlich erprobten Orientierungsrahmen für unsere Arbeit.

Es beschreibt, welche grundlegenden Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten jedes Kind braucht, um seinen Lebensweg erfolgreich zu beschreiten.

 

Das Berliner Bildungsprogramm besteht aus diesen sieben Bildungsbereichen, in denen wir die Kinder unterstützen können, die Welt in der sie leben, zu begreifen.

  • Körper, Bewegung und Gesundheit
  • Soziale und kulturelle Umwelt
  • Kommunikation: Sprache, Schriftkultur und Medien
  • Bildnerisches Gestalten
  • Musik
  • Mathematische Grunderfahrungen
  • Naturwissenschaftliche und technische Grunderfahrungen


Jedes Kind hat das Recht darauf, sich im Verlauf seines Kita-Lebens mit Inhalten aus allen Bildungsbereichen bei uns in der Einrichtung vertraut zu machen. Die Inhalte, die wir im Kindergarten gemeinsam erarbeiten, sollen die Wissbegierde der Kinder wecken und wach halten und sie dabei erfahren lassen, wie Neues erkundet und erlernt werden kann.

Ziel unserer Arbeit ist es darüber hinaus, die Stärkung des Selbstvertrauens, der Selbstständigkeit und der sozialen Kompetenzen zu fördern.

Integration
„Bisher war es wichtig, dass jeder der anders ist, die gleichen Rechte hat. In Zukunft wird es wichtig sein, dass jeder das gleiche Recht hat, anders zu sein.“

Willem de Klerk, Friedensnobelpreisträger   


Unsere Kita ist von Beginn an eine Integrationskita und verfügt über langjährige Erfahrungen in diesem Bereich.

Unter Integration verstehen wir das Zusammenleben unterschiedlichster Kinder in unserer Einrichung. Alle Kinder werden in ihrer Persönlichkeit akzeptiert und gefördert. Sie können in einer Atmosphäre der Offenheit und im gemeinsam gestalteten Alltag individuelle Erfahrungen sammeln, sich entwickeln und aneinander wachsen. In dieser Atmosphäre, in der die individuellen Stärken und Schwächen akzeptiert werden, können sich partnerschaftliche Beziehungen, Kreativität und Lernfreuden entwickeln.

Diese grundlegenden Qualifikationen benötigen alle Kinder für die Bewältigung von Alltag und Zukunft. Die Entwicklung und Förderung dieser Prozesse gehören zu unseren spannenden Aufgaben integrativer Arbeit. Das bedeutet für uns, dass wir alle Kinder so annehmen, wie sie sind. Jedes Kind ist etwas Besonderes, eine eigenständige Persönlichkeit. Wir sind Entwicklungsbegleiter aller Kinder, unabhängig von Aussehen, Behinderung, Nichtbehinderung, Religion, Weltanschauung, Geschlecht und Herkunft.

Sie lernen, dass jeder seinen Platz in der Gruppe hat, mit seinen Stärken und Schwächen Teil des Ganzen ist.

Jedem Integrationskind ist eine pädagogische Fachkraft zugeteilt. Sie ist die erste Ansprechpartnerin der entsprechenden Eltern und unter anderem verantwortlich für die Elterngespräche, Entwicklungsgespräche, Kontakte zu Ämtern etc..

Aktivitäten
Es gibt viel zu entdecken in und um unsere Einrichtung und unendliche Möglichkeiten für die Kinder, ihre Interessen und Leidenschaften auszuleben.

Es gilt: Alles womit die Kinder sich lustvoll und interessiert auseinandersetzen fördert den Entwicklungs- und Lernprozess. Das freie Spiel, aber auch die gezielten pädagogischen Angebote sind gleichwertig und beides dient - im ausgewogenen Verhältnis - der Entwicklung und Förderung unserer Kinder.   

 

Unsere pädagogischen Angebote:

  • Turnen (Turnhalle, Sportplatz)
  • Regelmäßige Ausflüge (z. B. Kinderbauernhof, Theater etc.)
  • Musikalische Früherziehung (Musikpädagoge kommt ein Mal wöchentlich zu uns)
  • Vorschule
  • Projektarbeit (ganzheitliches Lernen, Forschen und Erfahren)
  • Naturerkundungen (z. B. im Tegeler Fließ)
  • Morgenkreis
  • Kreatives Gestalten mit den unterschiedlichsten Materialien (werken, bauen und konstruieren, malen, kneten etc.)
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sonnenkita-Hermsdorf e.V. | Impressum